Gesunder Schlaf – aus dem Sichtpunkt der TCM

Inhaltsverzeichnis

Was ist die richtige Lage des Körpers im Schlaf, aus der Sicht der traditionellen chinesischen Medizin?

Richtig ist es, auf der rechten Seite zu schlafen und sich ab und an auf die linke Seite, im Verlauf der Nacht, zu drehen. Warum? Lassen Sie uns kurz jede Lage des Körpers in Betracht nehmen.

Der Schlaf auf dem Bauch

Aus der Sicht der TCM, führt diese Lage zum Aufstauen der Energie in den Meridianen und den inneren Organen. Auf der inneren Oberfläche des Körpers verlaufen Meridiane des Magens, der Milz, Renmai-Meridian, Nieren-Meridian, Leber-Meridian und teilweise der Meridian des Dünndarms. Langfristiger Schlaf auf der inneren Oberfläche des Körpers (Bauch), führt zur Stagnation in diesen Organen und Kanälen.

Vor allem im Schlaf umspült und vollfüllt das Chi die inneren Organe. Wenn die Energie blockiert ist, dann fühlen wir uns nach dem Schlaf müde, unausgeschlafen, nicht ausgeruht.

Aus der Sicht der westlichen Medizin kann der Schlaf auf dem Bauch zum plötzlichen Kindestod führen.

Der Schlaf auf dem Rücken

Wie man dem Zitat am Ende dieses Artikels entnehmen kann, hat die TCM eine relativ negative Einstellung zum Schlaf auf dem Rücken. Ebenso sollte man beachten, dass diese Lage auch zum Schlafapnoe – Syndrom führt (Sie können mehr über diesen Zustand in Wikipedia nachlesen). Dies führt zum Atemstillstand, zur täglichen Schläfrigkeit, zur Verschlechterung des Gedächtnisses und des Intellekts, zur niedrigen Arbeitsfähigkeit und allgemeiner Müdigkeit. In manchen Fällen, zum völligen Atemstillstand und sogar dem Tod. Auf dem Rücken verlaufen Meridiane der Harnblase und Hinter-Meridian . Da der Kanal der Harnblase eng mit dem Kanal der Lunge verbunden ist, könnte eine Stagnation im Kanal der Harnblase die Ursache für den Atemstillstand im Schlaf sein.

Im Großen und Ganzen ist der Hauptgrund für die negativen Folgen des Schlafens auf dem Rücken oder auf dem Bauch, dass es dem Organismus schwerfällt, die auftretende Stagnation des Yin (Bauch) oder des Yang (Rücken) auszugleichen. Wenn man also häufig in diesen Lagen schläft, wird sich das eine oder andere Problem in der Gesundheit entwickeln.

Im Altertum sagte man:

Schlafe nicht mit dem Gesicht nach unten, als ob du dich auf den Boden geworfen hast, schlafe nicht mit dem Gesicht nach oben, als ob du eine Leiche wärst.

Man soll also nicht mit dem Gesicht nach unten schlafen, auf dem Bauch liegend, ebenso nicht mit dem Gesicht nach oben liegen, wie eine versteinerte Leiche.

Der Schlaf auf der Seite

Der Schlaf auf der Seite ist das kleinste Übel, was die Stagnation und Blockierung des Chi angeht. Wichtig zu erwähnen ist, dass unser Herz sich eher auf der linken als auf der rechten Seite der Brust befindet. Wenn wir auf der linken Seite schlafen, fällt es dem Herzen schwerer seine Funktionen ununterbrochen durchzuführen, wie das Blut zu zirkulieren. Ein bekannter Fakt ist, dass wir mehr Alpträume haben, wenn wir auf der linken Seite schlafen – somit signalisiert unser Körper, dass es Zeit ist, sich umzudrehen um das Herz in voller Kraft arbeiten zu lassen.

„Man sollte mit gebeugten Knien schlafen, das verstärkt die Kräfte des Menschen, besser, als auf dem Bauch oder Rücken.“

Xun Simiao (581-682), ein berühmter chinesischer Arzt und Religionswissenschaftler

Es gibt eine Volksredewendung über die Lage während des Schlafs:

Auf der Seite – ein Drache, auf dem Buch – ein Tiger, auf dem Rücken – eine ausgestreckte Leiche

Volk

Auf welcher Seite schläft man am besten?

Aus dem Sichtpunkt des Chigong, ist die Lage auf der rechten Seite optimal, da dies die Brust und das Herz nicht einengt. Die rechte Handfläche liegt unter der rechten Wange, die linke Handfläche liegt auf dem linken Oberschenkel oder der Gesäßbacke. Der Kopf ist leicht nach vorne geneigt, versuchen Sie dabei den Rücken grade zu halten. Das rechte Bein ist ausgestreckt, das linke Bein liegt auf dem Rechten, etwas gebeugt im Knie (im 120° Winkel), ähnlich der Pose von dem schlafenden Buddha. Natürlichkeit und Bequemlichkeit der Lage auf der rechten Seite sorgt für die Entspannung des Körpers und Wiederaufbau der Kräfte sowie einen ruhigen und klaren Zustand der Seele.

Letzte Beiträge

Hast Du Fragen?

Hast du Fragen oder Interesse an der gemeinsamen Arbeit? Melde dich gern bei mir!

Kategorien

Melde Dich für unseren Newsletter an

Du erhältst Informationen zu den Themen Feng Shui, Qi Men, Bazi und wirst über die Neuerscheinungen im Blog sowie neue Angebote rechtzeitig benachrichtigt