Umfrage
    Zu welchem Teil der chinesischen Wissenschaften wünschen Sie mehr Information?

    Der Sommer. Ernährungsgrundlagen [Teil 2]

    gesundes essen im sommer

    Das Prinzip der Auswahl an Nahrung und Getränken besteht genau darin zu verstehen, was man dem Organismus zufügen sollte, was man weg lassen sollte und was man unterstützen sollte.

    Im Sommer wird es empfohlen Yin zu unterstützen (die Nieren haben maximalen Mangel an Energie), also die Geschmacksrichtungen hinzufügen, die abkühlen lassen. Man sollte ebenso Yang ansammeln, aber auf der anderen Seite, die Überschüsse der Saisonhitze beseitigen (das Herz hat einen Überschuss an Energie). Das sind die Grundsätze der Nahrung im Sommer.

    Aus der Theorie der chinesischen Medizin, wissen wir, dass der Geschmack verbunden mit Feuer (Elementarkraft des Sommers) – bitter ist. Dieser Geschmack ist eher empfehlenswert in der Sommersaison. Deshalb sollte eine bittere Note im Essen und Trinken vorhanden sein, um die Hitze zu verdrängen und um den Organismus in Balance zu erhalten. Aber dran denken, dass bitterer Geschmack im Überfluss die Hitze nicht verdrängt, sondern vergünstigt, also alles in Maßen genießen.

    Empfehlungen für das Essen

    • Essen Sie bittere, herbe und süße Nahrung. Der süße Geschmack erlischt das Feuer im Organismus ebenso wie bitter und herb.
    • Fügen Sie der Nahrung bittere und herbe Gewürze oder Grünzeug, vor allem: Dill, Petersilie, Koriander , Salatgrün, Spinat, Brennesel (Tee), Löwenzahn. Das meiste Grün, das im Garten wächst, eignet sich als bitteres Gewürz.
    • In der vergangen Saison, haben wir die Energie der Trockenheit und des Windes gespeichert. Im Sommer verlieren wir viel Flüssigkeit durch schwitzen, deshalb ist es günstig halbflüssige Nahrung zu sich zu nehmen (Suppen, auch kalte), um den Flüssigkeitsverbrauch aufrecht zu erhalten.
    • Ebenso empfehlenswert ist es Milchprodukte in die Nahrung einzubringen z. Bsp. Vollmilch, Käse, Quark, Sauermilch. Sommer ist die einzige Saison, in der das Verwenden von Milchprodukten wohltuend ist. Diese kühlen den Körper ab und sind in der Lage, Feuchtigkeit im Organismus zu speichern.
    • Das Essen sollte warm und leicht sein.
    • Das Element des Feuers ist in der traditionellen chinesischen Medizin mit Getreidearten verbunden z. Bsp. Reis, Hirse, Weizen. Die Breiarten kühlen den Organismus und das Herz ab. Neben den oben genannten Breis, darf und sollte man auch Haferbrei oder Buchweizenbrei essen.
    • Der Sommer und Anfang Herbst sind die einzigen Jahreszeiten, in denen man nicht nur zubereitetes, aber auch rohes Gemüse essen sollte. Sehr gesund ist feuchtes, kaltes und süßes Gemüse, solches wie: Gurke, Zucchini, Blattgrün, Avocado, Kohl, Rübe, Möhre, Brennesel, Sauerampfer (individuelle Eigenschaft – vertreibt die Hitze, obwohl es sauer schmeckt).
    • Süße und reife Früchte sind gesund, die das Herz beruhigen. Das sind Pfirsiche, Kirschen, Süßkirschen, Erdbeeren, Walderdbeeren, schwarze Weintrauben.
    • Wohltuende Fleischprodukte im Sommer sind Schweinefleisch, Hähnchenfleisch, Truthahn, Hase und nicht zu empfehlen sind Meeresfrüchte (sie sind heiß und bringen mehr Hitze) und Hammelfleisch.
    • Weißer Fisch ist gesund, besonders aus dem Fluss.

    Empfehlungen für Getränke

    Im Sommer sollte man mehr trinken. Nicht weniger als 1,5 – 2 Liter bitterer Getränke. Wasser sollte man gekühlt trinken, ansonsten in Verbindung mit dem Konzept des Yin und Yang, kann man den Yin Yang Effekt erzielen und anstatt den Organismus abzukühlen, wird es wärmer und man erkältet sich.

    Kräutertee ist empfehlenswert, grüner Tee, schwarzer Tee (er ist bitter und herb, jedoch eher wärmer als der grüne).
    Ein schöner Sommertee ist ein Tee aus den Blüten, den Blättern der Erdbeere und der Walderdbeere. Solch ein Tee beruhigt das Herz und negative Emotionen.

    In den chinesischen und tibetischen Quellen steht, dass man im Sommer Bier trinken sollte, es ist bitter und abkühlend. Das Bier sollte aus Gerstenkorn sein, dunkel, bitter und wenig Alkoholprozente beinhalten. Man sollte es aber nicht missbrauchen, denn Alkohol, um den abkühlenden Effekt des bitteren Geschmacks außer Acht zu lassen, bringt von sich aus Wärme.

    Im ersten Monat des Sommers, kann man die Blüten des Fliederbuschs einsammeln und trocknen. Rote Blüten (als Tee angegossen) kann man im Sommer trinken, sie sind gut fürs Herz. Die weißen Blüten kann man ebenso sammeln und trocknen, um im Herbst diese als Tee für die Lunge zu trinken.

    Nicht zu empfehlen im Sommer:

    • Man sollte im Sommer nichts kaltes essen oder trinken.
    • Nichts scharfes essen, im Sommer wird überschüssiges Salz und Säure ausgeschlossen. Sie werden alle die unnötige Wärme im Organismus hervorrufen.
    • Man sollte im Sommer den Fleischkonsum, den Fisch-und Meeresfrüchtekonsum so gut es geht kürzen. Der traditionelle Zugang besteht darin, Fleisch nicht mehr als 2 Mal in der Woche in die Nahrung einbinden.
    • Wünschenswert wäre es gebratene Gerichte und überschüssig heiße Gerichte völlig auszuschließen.
    Bewerten Sie diesen Artikel:
    1. 5
    2. 4
    3. 3
    4. 2
    5. 1
    (0 Stimmen, im Durchschnitt: 1 из 5)

    Wenn Dir dieser Post gefallen hat, dann teile ihn mit Deinen Freunden!

    Über den Autor

    DAO-Weisheit verfolgt das Ziel, die Anwendung der Chinesischen Wissenschaften, wie Feng Shui, Ba Zi, Zeitberechnung und Qi Men Dun Jia in die westliche Welt möglichst effektiv zu integrieren. Neben den kompetenten Beratungen, bieten wir Ausbildungen an und unterstützen den Erfahrungsaustausch.

    Alle Artikel

    Kommentare: 0

    Deine Meinung zum Thema:

    Achtung: alle Nachrichten werden moderiert bevor sie hier erscheinen.

    *

    Verwandte Beiträge:

    was ist qi men dun jia
    Was ist Qi Men Dun Jia?

    Qi Men Dun Jia ist ein besonders interessantes System, das Dir ermöglicht, die Zeiteinflüsse komplexer zu verstehen. Seit Tausenden von Jahren werden diese Prognosetechniken als…

    Weiterlesen
    SALZWASSER – MÜNZ – KUR – Geheimwaffe gegen die Einflüsse der „bösen“ 5 und 2

    In diesem Absatz erzählen wir Ihnen von dem traditionellen Mittel, das zur Schwächung der bei den negativen Sterne 5 und 2 dient. Der Grundgedanke ist…

    Weiterlesen
    die günstige schlafposition
    Gesunder Schlaf – aus dem Sichtpunkt der TCM

    Was ist die richtige Lage des Körpers im Schlaf, aus der Sicht der traditionellen chinesischen Medizin? Richtig ist es, auf der rechten Seite zu schlafen…

    Weiterlesen
    8877316_xl_tv
    Filme, die eine Veränderung bewirken

    Das Glücksprinzip Peaceful Warrior Interstate 60 Ziemlich beste Freunde Ghost Hinter dem Horizont Avatar: Aufbruch nach Pandora Die Legende von Aang Matrix  

    Weiterlesen
    fahrrad
    Die Zeit: wie wirkt sie auf uns ein?

    Wir sind Menschen. Wir sind fähig bewusst zu handeln. Die meisten Menschen stellen sich vor, dass die Zeit ein Teil des Bewusstseins ist: wir sind…

    Weiterlesen
    verhalten im Sommer
    Der Sommer. Verhalten und Lebensstil im Sommer [Teil 1]

    17 hilfreiche Tips aus der Sicht der Chinesischen Medizin, die Sie dabei unterstützen, die Gesundheitsprobleme im Sommer zu vermeiden.

    Weiterlesen
    pferd
    Der Monat des Wasser-Pferdes [Juni 2015]

    Am 6. Juni dem chinesischen Sonnenkalender zufolge, fängt der Monat des Wasserpferdes an, der bis zum 7. Juli andauert. Wie jedes Mal, bringt ein neuer…

    Weiterlesen
    was bedeutet dao
    DAO – der Ursprung der Welt

    „『吾不知其名。字之曰道』 Ich kenne seinen Namen nicht, darum nenne ich es „Dào“. (aus Kapitel 25 des Dàodéjīng (道德經) von Lǎozǐ (老子)) Das gesamte System der Chinesischen Künste und Wissenschaften wie…

    Weiterlesen
    Go-Top