DAO – der Ursprung der Welt

was bedeutet dao

“『吾不知其名。字之曰道』
Ich kenne seinen Namen nicht,
darum nenne ich es „Dào”.
(aus Kapitel 25 des Dàodéjīng (道德經) von Lǎozǐ (老子))

Das gesamte System der Chinesischen Künste und Wissenschaften wie Feng Shui, Astrologie Ba Zi, die Zeitberechnung nach dem Chinesischen Kalender, Teezeremonie, Kampfkünste, Kalligrafie und sogar die Chinesische Medizin haben einen gemeinsamen Ursprung in der daoistischen chinesischen Philosophie. DAO ist der Schlüsselbegriff für alle diese Bereiche.

Was ist eigentlich DAO?

DAO wird traditioneller Weise mit dem Wort „der Weg“ übersetzt. Ob damit die umfassende Bedeutung dieses Begriffes offenbart wird,bezweifle ich. Um seine wahre Bedeutung zu verstehen, wenden wir uns deswegen den Aussagen der Chinesischen Philosophen zu.

Dao De Jing von Laozi stellt einen der wichtigsten Werke dar, in dem der Begriff des DAO umfassend erläutert wird. Aus diesem Werk geht hervor, dass DAO eine Quelle der Schöpfung ist. In diesem Sinn wird Dao als absolute, der Beschreibung nicht nachgebende Kategorie dargestellt. Am Anfang des Dao De Jing steht es:

Dao über das man sprechen kann, ist kein wahres DAO

DAO ist der Ursprung der Einheit und Dualität. Laotzi beschreibt das so:

Das DAO schuf die Einheit,
die Einheit schuf die Zweitheit,
Zweitheit schuf Dreitheit,
diese schuf abertausend Dinge

Das bedeutet, dass Chi oder auch Qi genannt, der zentrale Begriff der chinesischen Wissenschaften, die unerschöpfliche Energie des DAO ist, die Einheit. Diese Einheit ist der Ursprung der Dualität, der Gegensätze Yin und Yang. Die Dreitheit ist die Dreieinigkeit, die Verknüpfung zwischen Himmel Mensch und Erde. Auf diese werde ich später sehr ausführlich eingehen. Dieser Dreieinigkeit folgen dann die Vier Basis Himmelsrichtungen: Süden, Norden, Osten und Westen; die 5 Elemente, 8 Trigramme, 64 Hexagramme usw.

Alles in unserer Welt, sei es entweder die sichtbare oder unsichtbare Seite, ist durch den Wandel, die Bewegung und gegenseitige Durchdringung dieser Energien entstanden.

Jedes Wesen, jeder Ausdruck, sei es Farbe, Gestalt, Geschmack, Richtung, Körperteil und selbst der Gedanke kann mit Hilfe dieser Bezeichnungen beschrieben werden.

Laozi drückt diesen Gedanken so aus:

Das große Dao durchströmt das All in allen Richtungen.
Menschen folgen den Gesetzen der Erde,
die Erde folgt den Gesetzen des Himmels,
der Himmel folgt den Gesetzen des Dao,
das Dao folgt seinem eigenen Weg

Dao ist die Quelle und der Ausdruck jeder Ordnung, es bewirkt die natürliche Ordnung.

Seine Wandlungen sind zyklisch.

Dao stellt den höchsten Seienszustand dar.

Verborgen ist das Dao und unbegreiflich, und doch
nur das Dao vermag so zu beschenken und vollenden

Dao ist ein ewig reiner Geist, die Leere, etwas, was größer als die Einheit ist.
Durch die Auflösung der Gegensätze kann man Dao erfahren, beschreiben das Dao kann man jedoch nicht:

Man schaut nach ihm, und sieht es nicht;
man lauscht nach ihm und hört es nicht.
Doch verwendet man es, ist es unerschöpflich

Über den Autor

Fasziniert und überzeugt von der Anwendung der Chinesischen Metaphysik. Schwerpunkte: Berechnung der günstigen Zeit, Ba Zi, Qi Men Dun Jia

Alle Artikel

Verwandte Beiträge:

was ist qi men dun jia
Was ist Qi Men Dun Jia?

Qi Men Dun Jia ist ein besonders interessantes System, das Dir ermöglicht, die Zeiteinflüsse komplexer zu verstehen. Seit Tausenden von Jahren werden diese Prognosetechniken als…

Weiterlesen
Was ist Ba Zi? (keine gewöhnliche Erklärung)

Ba Zi wird übersetzt als 8 Zeichen. Es ist eine chinesische Lehre, die uns die Möglichkeit gibt, uns selbst, unsere Stärken und Schwächen, unseren Lebensweg…

Weiterlesen
die günstige schlafposition
Gesunder Schlaf – aus dem Sichtpunkt der TCM

Was ist die richtige Lage des Körpers im Schlaf, aus der Sicht der traditionellen chinesischen Medizin? Richtig ist es, auf der rechten Seite zu schlafen…

Weiterlesen
Die geheimnisvolle Flusskarte

He Tu ist die zweitwichtigste Schema in gesamten chinesischen Künsten. Die Verständnis dieser Grafik erleichtert die Verständnis von fast allen Gesetzmäßigkeiten in Feng Shui, Zeitberechnung, Ba Zi…

Weiterlesen
verhalten im Sommer
Der Sommer. Verhalten und Lebensstil im Sommer [Teil 1]

17 hilfreiche Tips aus der Sicht der Chinesischen Medizin, die Sie dabei unterstützen, die Gesundheitsprobleme im Sommer zu vermeiden.

Weiterlesen
gesundes essen im sommer
Der Sommer. Ernährungsgrundlagen [Teil 2]

Das Prinzip der Auswahl an Nahrung und Getränken besteht genau darin zu verstehen, was man dem Organismus zufügen sollte, was man weg lassen sollte und was…

Weiterlesen
Chinesischer Kalender: Grundlagen der Aufteilung

Die Zeit ist die Realität, die alles durchdringt und alle Ereignisse, Geschehnisse und unsere Empfindungen organisiert. Denkprozesse, also die Analyse und Synthese der wahrnehmbaren Realität,…

Weiterlesen
Chi – die Lebenskraft des Seins

Chi oder auch Qi ist der zentrale Begriff der chinesischen Philosophie, Wissenschaften und Künste. Chi bedeutet Einheit, bezeichnet gleichzeitig eine Energie und wird mit mystischen…

Weiterlesen